Monate: August 2016

Portrait_Ambrus (2)

Interview mit Bärbel Ambrus

Die Architektin Bärbel Ambrus bot bei der TEXTILE ART BERLIN 2016 unter anderem Stoffe, die künstlerisch orientiert sind an den 1920er Jahren. Ihre Großmutter Alice Klank/Schedone arbeitete in den 1920er Jahren in Berlin im Bereich Flächen- und Textildesign sowie nach 1945 als Dozentin. Seit 2005 bereitet Bärbel Ambrus ihr textiles, kreatives Erbe auf. Würden Sie ihre künstlerische Ausbildung […]

24.10.2016 – 03.12.2016 – GEWEBTES PARADIES im Studio Bumiller – Museum für Islamische Kunst

In Berlin hat im Jahre 2006 im Museum für Islamische Kunst die letzte große und wichtige Teppichausstellung stattgefunden. Jetzt, zehn Jahre später, präsentiert der Sammler Martin Posth in dieser Ausstellung eine Auswahl seiner umfangreichen Sammlung anatolischer Textilkunst. 43 anatolische Teppiche und 13 Kelims aus dem 18. und 19. Jahrhundert werden im Studio Bumiller in Berlin […]

Simone Meentzen

Interview mit Simone Meentzen

Simone Meentzen habe ich bei der TEXTILE ART BERLIN 2016 getroffen. Ich war begeistert von ihren feinen Blaudrucken und habe sie spontan gefragt, ob sie ein Interview für das Textile Art Magazine machen würde. Sie hat ebenso spontan zugesagt. Sie haben Central Saint Martins College of Art & Design London, am London College of Fashion studiert. […]

Ville natale2

16.9. – 16.10.16: Galerie in der Victoriastadt, Berlin: Ihn Sook Shin – Native Town / Ville natale / Heimat

Prof. Ihn Sook Shin ist international bekannt für ihren innovativen künstlerischen Ausdruck. Ihre groß- wie kleinformatigen Arbeiten zeigen Gesticktes und Appliziertes, Gemaltes und Gedrucktes auf Leinwand. Nicht umsonst findet man ihre Werke in Ausstellungen meist bei den Gemälden. Die Veränderungen in ihren Lieblingsvierteln in Seoul beschäftigen sie seit langem auch künstlerisch. Jedoch ist die Urbanität […]