Jahr: 2019

Top Thema

4 Künstlerinnen bei der Knitting and Stitching Show in London

Bei der Spring Knitting and Stitching Show in London gab es neben jeder Menge Stände mit Stoffen, Garnen, Wolle sowie vielen Näh- und Stickkursen auch Ausstellungen von vier Textilkünstlerinnen zu sehen. Mit Catherine Kaufman aus England konnte ich mich länger unterhalten. Sie spinnt, filzt und formt Wolle aus Lancashire zu großen Skulpturen. Hier zeigt sie […]

19.4. – 6.10.2019 – Korsetts – edel und bunt geschnürt Auserlesene Modelle ab der Belle Époque

Um das Korsett ranken sich zahlreiche Mythen. Gut vier Jahrhunderte lang galt es als Mittel der Inszenierung weiblicher Schönheit und Verführung. Noch nie hat ein Kleidungsstück so viel Sehnsüchte, Gerüchte und Fantasien geweckt und so viele Künstler inspiriert. In dieser Ausstellung werden rund 60 Korsetts aus der Zeit von 1775 bis um 1925 zu sehen […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung Kelsch’Merveille in Kutzenhausen

Das Dörfchen Kutzenhausen liegt in der Nähe von Hagenau im Elsass. Ein aus mehreren alten Fachwerkhäusern bestehendes Bauernhofmuseum, das Maison Rurale de l’Outre-Forêt, zeigt dort seit dem 2. Februar und noch bis zum 3. März die Ausstellung Kelsch’Merveille sowie elsässische Trachten im modernen Gewand. Mich interessierte besonders der Kelsch, ein typisch elsässisches Leinengewebe. Der Name […]

Portrait

Interview mit Anne-Marie Sellin, Mitgründerin des Vereins Naomi Thessaloniki

Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt für geflüchtete Frauen. Wo ist das Projekt angesiedelt, was wird im Rahmen des Projekts genäht? Die Näh- und Sprachwerkstatt „Naomi Berlin“ ist die „kleine Schwester“ der ökumenischen Nähwerkstatt Naomi in Thessaloniki.  Mein kürzlich verstorbener Mann und ich gehörten zu den Unterstützern der ersten Stunde und haben auch den Verein […]

Portrait

Interview mit der Batikkünstlerin Antje Krauße

Wann sind Sie erstmals mit textilen Arbeiten in Berührung gekommen? Da muss ich länger überlegen-. Ich erinnere mich an die außergewöhnlichen Skulpturen der Bildhauerin Louise Bourgeois- sie zählen nicht direkt zu „Textiler Kunst“, aber in den  2000ern begann sie diese aus Stoff zu fertigen: Köpfe, Extremitäten, skurrile Körper. Haben Sie eine textile Ausbildung? Nein. – […]

Top Thema

‚Auf Freiheit zugeschnitten – Das Künstlerkleid um 1900 in Mode, Kunst und Gesellschaft’ – Ein Ausstellungsbesuch in Krefeld

Die alte Seiden-, Samt- und Textilstadt Krefeld zeigt derzeit eine beeindruckende Ausstellung für alle an Modegeschichte, aber auch an der Kunstgeschichte der Jahrhundertwende Interessierten. Das Kaiser-Wilhelm-Museum hat diese Schau aus eigenen Beständen und privaten Leihgaben zusammengestellt und das ganze zweite Stockwerk des Museums dafür zur Verfügung gestellt. Dieses Haus aus der Kaiserzeit in historistischer Architektur […]

Top Thema

Sur le Fil – Textilkunst-Ausstellung in Straßburg

Um den Faden geht es in der Ausstellung „Sur le Fil“ in Straßburg: Faden auf Stoff gestickt, gehäkelt, gewebt, gestrickt, geflochten oder genäht … Philippe Decorde zeigt in seiner Galerie in der Nähe des Musée d’art moderne erstmals ausschließlich Textilkunst. Elf Künstlerinnen aus Frankreich, Deutschland und Belgien zeigen und verkaufen ihre Arbeiten: Barbara Wartenberg, Textilkünstlerin […]

Portrait

Interview mit der Textilkünstlerin und Autorin Ursula Niehaus

Ursula Niehaus kreiert textile Collagen und sie ist eine erfolgreiche Schriftstellerin historischer Romane. Mich interessierten vor allem ihre textilen Collagen und ich fragte sie: Wann sind sie erstmals mit textilen Arbeiten in Berührung gekommen? Meine Mutter  – der Kriegsgeneration entsprungen – nähte gern und viel. Als Kind war ihre Flickenkiste mein liebstes Spielzeug. Seit der […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung „I want to break free“ von Joana Vasconcelos

Eine riesige Walküre, Kassettenrekorder, behäkelte Pissoirs und Waschbecken, Duschköpfe, Staubwedel: all diese Dinge finden sich in der Ausstellung mit Arbeiten von Joana Vasconcelos, die noch bis zum 17. Februar 2019 im Musée d’art moderne et contemporain in Straßburg zu sehen ist. Joana Vasconcelos wurde 1971 geboren. Sie lebt und arbeitet in Lissabon. Seit Mitte der […]

Portrait Fiedler

Interview mit Ruth Fiedler

Seit ihrer Pensionierung versucht Ruth Fiedler, an den Berliner Schulen etwas in Richtung textiles Arbeiten zu bewegen. Textile Unterrichtsthemen sind weitgehend aus dem Lehrplan gestrichen worden. Würden Sie mir kurz Ihre berufliche Ausbildung und spätere Tätigkeit beschreiben? Ich habe an der Päd. Hochschule in Aachen studiert mit dem Hauptfach Textiles Gestalten. Mein Referendariat habe ich […]