Autor: Claudia Eichert-Schäfer

Portrait Lou

Interview mit der Kunststickerin Lou Salamon

Die junge französische Stickerin Lou Salamon hat bereits bei der TEXTILE ART BERLIN 2019 eine ihrer Stickereien im Rahmen einer Gruppenausstellung  gezeigt. 2020 wird sie ihre Arbeiten in einer Einzelausstellung zeigen. Ich wollte mehr über sie wissen. Was waren Ihre frühen Einflüsse? Meine ersten Einflüsse waren Philosophie und Literatur. Aber ich habe erkannt, dass, um […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung „Poesie des Nähens – Konflikt-Textilien“ in Freiburg

Bis vor wenigen Jahren hatte ich von Arpilleras noch nie gehört. Eine Arpillera – das spanische Wort bedeutet Sackleinen – ist eine farbenfrohe Applikationsarbeit. Das ist keine alte Technik, sondern verglichen mit Weben oder Sticken relativ neu. Zum ersten Mal habe ich Arpilleras 2015 beim Markt der Kontinente im Dahlemer Museum gesehen. Die Arbeiten damals […]

Portrait

Interview mit der Künstlerin Magy Imoberdorf

Die Künstlerin Magy Imoberdorf pendelt zwischen Deutschland und Brasilien. Ich wollte unter anderem wissen, wie sich das auf ihre künstlerische Arbeit auswirkt. Bitte beschreiben Sie Ihre Ausbildung. Ich bin ein Nachkriegskind, aufgewachsen auf dem kleinen Bauernhof meiner Großeltern in der Schweiz. Dort ging ich zur Schule. Weil ich zu rebellisch war, hat man mich mit […]

Portrait Uros Topic

Interview mit dem slowenischen Textildesigner Uroš Topić

Im Rahmen seiner Abschlussarbeit hat der junge slowenische Textildesigner eine aufregende Kollektion textiler Kunstwerke geschaffen. Ich wollte mehr darüber wissen. Würden Sie Ihre Ausbildung beschreiben? Ich habe Mode und Textildesign an der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik der Universität Ljubljana, Slowenien studiert. Im September 2019 habe ich nach einem so genannten „Extra-Jahr“, in dem sich […]

Top Thema

Bericht über die Ortenauer Textiltage in Rheinau-Freistett

Eine Dame im riesigen Kappenschlupf war der Blickfang im Eingangsbereich der Messe. Lange und breite schwarzseidene Bänder werden mit Hilfe von Draht zu einem meist schulterbreiten, flügelartigen Schlupf aufgespannt. Diese Kopfbedeckung ist das Erkennungszeichen der Frauen- und Mädchentracht des Hanauerlandes, dem Gebiet nördlich von Straßburg auf französischer Seite und um Kehl auf deutscher Seite. Die […]

Portrait Tatiana

Interview mit Tatiana Samsonova, der Mitbegründerin der russischen Quilt-Gilde

Tatiana Samsonova habe ich beim Carrefour Européen du Patchwork kennengelernt. Sie hat so Interessantes über die Quilts erzählt, die in der Ausstellung „Material Culture“ hingen, dass ich unbedingt mehr wissen und zeigen wollte. Wann wurde die russische Quilt-Gilde gegründet und wieviele Mitglieder hat sie? Die russische Quilt-Gilde wurde erst vor zwei Jahren in Russland eingetragen. […]