Autor: Claudia Eichert-Schäfer

Top Thema

Bericht über die Ortenauer Textiltage in Rheinau-Freistett

Eine Dame im riesigen Kappenschlupf war der Blickfang im Eingangsbereich der Messe. Lange und breite schwarzseidene Bänder werden mit Hilfe von Draht zu einem meist schulterbreiten, flügelartigen Schlupf aufgespannt. Diese Kopfbedeckung ist das Erkennungszeichen der Frauen- und Mädchentracht des Hanauerlandes, dem Gebiet nördlich von Straßburg auf französischer Seite und um Kehl auf deutscher Seite. Die […]

Portrait Tatiana

Interview mit Tatiana Samsonova, der Mitbegründerin der russischen Quilt-Gilde

Tatiana Samsonova habe ich beim Carrefour Européen du Patchwork kennengelernt. Sie hat so Interessantes über die Quilts erzählt, die in der Ausstellung „Material Culture“ hingen, dass ich unbedingt mehr wissen und zeigen wollte. Wann wurde die russische Quilt-Gilde gegründet und wieviele Mitglieder hat sie? Die russische Quilt-Gilde wurde erst vor zwei Jahren in Russland eingetragen. […]

Top Thema 2

Reportage über das Carrefour Européen du Patchwork in Sainte-Marie-aux-Mines

Was ist mir bei meinem dritten Besuch beim Carrefour Européen du Patchwork besonders aufgefallen? Das Gedränge bei den Händlern. Ich dachte immer, jede von uns hätte inzwischen genug Stoff für dieses und zwei weitere Leben, aber da habe ich mich wohl geirrt. Auch die Ausstellungen waren sehr gut besucht, aber da war kein derartiges Gedränge. […]

Bis zum 3. November 2019 : Bauhaus-Stoffe als Inspiration – Vom Muster zur Kollektion, Tuchmacher Museum Bramsche

Das vor 100 Jahren gegründete Bauhaus setzte entscheidende Impulse für die Entwicklung und Professionalisierung des Textildesigns. Die Weberei war die am längsten existierende und erfolgreichste Bauhaus-Werkstatt. Gunta Stölzl (1897–1983), die am Bauhaus in Weimar studierte und von 1927 bis 1931 als erste Meisterin die Webereiwerkstatt in Dessau leitete, hat eine umfangreiche Sammlung von Entwürfen, Zeichnungen […]

Logo neu

Interview mit Peter Pfeiffer von PARTNER MedienWerkstatt UG über die neue Messe „Nadelwelt Friedrichshafen“

Warum haben Sie sich für Friedrichshafen als Standort für die neue Messe entschieden? An die Suche nach einem zweiten Standort für die NADELWELT sind wir völlig ergebnisoffen herangegangen. Wir hatten eine Reihe für uns wichtiger Parameter aufgeschrieben und daraufhin zahlreiche potenzielle Standorte in ganz Deutschland geprüft. Dass am Ende Friedrichshafen der zweite Standort wurde, war […]

Plakat

6.9.2019 – 12. lange Nacht der Bilder in Berlin-Lichtenberg

Offene Galerien, Ateliers, Werkstätten, Ladengeschäfte und Kunstorte laden von 18 Uhr bis Mitternacht zum Besuch ein: Künstlerinnen und Künstler zeigen ihre Arbeits- und Ausstellungsorte, ihre Kunstwerke, geben Einblick in ihren Schaffensprozess, laden zu Gesprächen, Vorführungen, Konzerten oder Mitmachprojekten ein. http://www.langenachtderbilder.de    

Portrait

Interview mit Alena Macmillan von Dilians zu Blaudruck

Auf der TEXTILE ART BERLIN 2019 bin ich lange am Stand von Alena Macmillan stehen geblieben, wo es neben wunderbaren Taschen aus Blaudruckstoffen auch viele Informationen über den Blaudruck gab. Nun konnte ich sie ausführlicher dazu befragen. Wie ist es zu Ihrer Begeisterung für Blaudruck gekommen? Leider relativ spät, erst in der zweiten Hälfte meines […]

Top Thema 2

Bericht über die Ausstellung „Gewänder des Himmels“ im Kloster Gengenbach

Wüssten Sie, was ein „Fatschenkind“ ist? Nein? Sie erfahren es im weiteren Verlauf meines Berichts. Frau Gabriele Rubner, die Pressereferentin der Kongregation der Franziskanerinnen vom Göttlichen Herzen Jesus, führte mich liebenswürdig selbst in die Ausstellung und stellte mich Schwester Ermelindis und Schwester Roswitha vor. Schwester Ermelindis ist ausgebildete Stickerin. Mit Fingerhut und feiner Nadel nähte […]

24. – 27.10.2019 – Festival du point de croix et de la broderie, Kutzenhausen, Frankreich

Das 15. Festival für Kreuzstich und Stickerei findet vom Donnerstag, 24. bis Sonntag, 27. Oktober 2019, jeweils von 10-18 Uhr, statt. Das Thema in diesem Jahr, illustriert von Les Fils du Rhin lautet: Zwischen Meer und Berg. Wie jedes Jahr präsentieren in 5 Gemeinden rund dreißig Designer, Künstler und mehr als hundert Aussteller – Spezialisten für […]