Autor: Claudia Eichert-Schäfer

Portrait

Interview mit Lala de Dios

Lala de Dios ist Kunsthistorikerin und eine professionelle Weberin. Sie entwirft und produziert Webarbeiten auf dem Schaftwebstuhl, sie unterrichtet und organisiert Textilausstellungen, Konferenzen und Bildungsveranstaltungen. Sie definiert sich gerne als Textilaktivistin. Ich habe Lala zu ihrem Werdegang befragt. Haben Textilien Sie seit Ihrer frühen Kindheit fasziniert? Nein, eigentlich nicht. Textilien und Textiltechniken waren angeblich „für […]

Top Thema

Pushing the Limits – Eine virtuelle Ausstellung – Pressemitteilung

Pushing the Limits ist eine virtuelle Ausstellung von gewebten Kunstwerken, kuratiert von der ehemaligen Präsidentin des European Textile Network ETN Lala de Dios (Spanien) – die schon immer Weberin war – und dem Textilkünstler Olivier Masson (Frankreich), der die Ausstellung auch konzipiert hat. Weben ist eines der ältesten menschlichen Handwerke – wenn nicht das älteste – […]

Portrait Foto; J.Amm

Interview mit der Filzkünstlerin Yvonne Zoberbier

Die Filzkünstlerin Yvonne Zoberbier wird bei der TEXTILE ART BERLIN 2021 ihre erste Einzelausstellung präsentieren. Ich habe ihr Fragen zu ihrem Werdegang und ihrer Kunst gestellt. Hat das Textile Sie schon in Kindertagen interessiert? Eher nicht. Vielmehr hat mich die Vielfältigkeit der Natur schon immer fasziniert und inspiriert. Wenn es z.B. schneite, versanken meine Gedanken […]

Top Thema

Bericht über das Textiel Plus Festival Online

Wir alle sind ausgehungert nach Ausstellungen und Messen. Nichts findet statt! Oder doch? Die Niederländer machen es vor. Sie hatten vom 11. bis 15. November eine riesige Veranstaltung rein online aufgezogen. Für 5 Euro konnte man sich registrieren und bekam ein Passwort für den Zugang. Geboten wurden Ausstellungen mit Textilkunst und Quilts, Demonstrationen, Vorträge, Produktpräsentationen […]

Poster_Text

Ausschreibung: PUSHING THE LIMITS – A Virtual Shaft Weaving Art Exhibition

Die Weberei ist eines der ältesten Handwerke der Menschheit – wenn nicht das älteste – und viele  Arten von Webstühlen oder Webgeräten begleiten die Menschheit seit Anbeginn der Zeiten. Vom Rückengurtwebstuhl bis zu Schaftwebstühlen, die Geschichte des Webens ist eine ununterbrochene Folge von technischen Erfindungen bis zur Ankunft der ersten Jacquard-Handwebstühle im Frankreich des 18. […]

13.9.2020 -10.1.2021 – Ausstellung es QU!LLT

Es QU!LLT in und aus den Räumen der Textilsammlung Max Berk des Kurpfälzischen Museums in Heidelberg- Ziegelhausen, wenn ab dem 13.9.2020 die generationenübergreifende Gruppe tx02 ihre Objekte zeigt. Marianne Herbrich, Mechthild Jülicher, Luise Kerstan, Susanne Klinke, Ulrike Lindner, Birgit Reinken und ihr Gast Helene Koselleck schaffen durch Kabinette, Panoramen, Assemblagen und Installationen Räume zum Erleben […]

Top Thema

Kunst und weibliche Selbstermächtigung: die Künstlerin Hellen Nabukenya in der Kunsthalle Erfurt

Nach der sehr erfolgreichen Ausstellung der jungen Leipziger Künstlerin Luise von Rohden, zeigt der Erfurter Kunstverein eine zweite Ausstellung in seinem 30. Jubiläumsjahr: Unter dem Titel TUWAYE – LET’S TALK präsentiert der Verein die Künstlerin Hellen Nabukenya aus Uganda. Die multimediale Ausstellung lädt zum Fühlen, Hören und Sehen ein: riesige Teppiche, Hörstationen und ein Film […]

Top Thema

Marion Baruch, Retrospektive – innenausseninnen – Luzern

Noch bis zum 11. Oktober 2020 zeigt das Kunstmuseum Luzern eine Retrospektive mit Arbeiten von Marion Baruch. Der folgende Text entstammt einer Medienmitteilung des Museums. Entlang des langen Lebens der Künstlerin Marion Baruch (*1929) in Rumänien, Israel, Italien, Grossbritannien und Frankreich lassen sich die Zäsuren des 20. Jahrhunderts schildern: Faschismus, Kommunismus, Kapitalismus, Feminismus, Pazifismus, Migration, […]

Portrait

Interview mit Martha Drasdo

Nach langjähriger Erfahrung im Investmentbanking und in der Energiebranche und nach einer Erziehungspause hat Martha Drasdo beschlossen, ihrer Liebe zur Kunst, zu leuchtenden Farben und ihrer Leidenschaft, anderen zu helfen, durch die Gründung von Sol & Art Ausdruck zu verleihen. Bitte schildern Sie uns Ihre Ausbildung und Ihren Werdegang. Ich habe Betriebswirtschaft studiert und Karriere […]