Autor: Claudia Eichert-Schäfer

Portrait2

Interview mit der Fotografin und Sunprinterin Maria Conceição Pires

Die portugiesische Fotografin Maria Conceição Pires hat lange im Marketing- und PR-Bereich gearbeitet. Dann hat sie sich mit einem Fotogeschäft selbständig gemacht. Darüber hinaus hat sie neue Drucktechniken für ihre Fotos erforscht und ein eigenes Sonnendruckverfahren mit sonnenempfindlichem Farbstoff entwickelt. Sie sind Fotografin, in welchen Bereichen haben Sie bisher gearbeitet? In meiner Arbeit als Fotografin […]

Lin Maslow

Interview mit dem Textilkünstler Lin Maslow

Lin Maslow ist ein sehr innovativer experimenteller Weber, dessen Hauptinteresse dem Weben mit Bändern gilt. Er hat über die Jahre eine riesige Kollektion von Bändern aus aller Welt angesammelt. Dabei handelt es sich nicht nur um Bänder aus Stoff, er verwendet auch Papierbänder. Der Künstler schafft sowohl dreidimensionale Objekte als auch Werke für die Wand. […]

bmd

Masken für ALLE!!!

Liebe TEXTILE ART BERLIN Community, die Corona-Krise wird uns noch eine ganze Weile beschäftigen. Von vielen Seiten, seien es Interviews mit Ärzten und Virologen oder Corona-Überlebenden aus den asiatischen Ländern, hören wir die dringende Empfehlung, daß im öffentlichen Raum jeder und jede eine Maske tragen sollte. Dies gilt auch noch, wenn die strengen Kontaktbeschränkungen wieder […]

Portrait Lou

Interview mit der Kunststickerin Lou Salamon

Die junge französische Stickerin Lou Salamon hat bereits bei der TEXTILE ART BERLIN 2019 eine ihrer Stickereien im Rahmen einer Gruppenausstellung  gezeigt. 2020 wird sie ihre Arbeiten in einer Einzelausstellung zeigen. Ich wollte mehr über sie wissen. Was waren Ihre frühen Einflüsse? Meine ersten Einflüsse waren Philosophie und Literatur. Aber ich habe erkannt, dass, um […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung „Poesie des Nähens – Konflikt-Textilien“ in Freiburg

Bis vor wenigen Jahren hatte ich von Arpilleras noch nie gehört. Eine Arpillera – das spanische Wort bedeutet Sackleinen – ist eine farbenfrohe Applikationsarbeit. Das ist keine alte Technik, sondern verglichen mit Weben oder Sticken relativ neu. Zum ersten Mal habe ich Arpilleras 2015 beim Markt der Kontinente im Dahlemer Museum gesehen. Die Arbeiten damals […]

Portrait

Interview mit der Künstlerin Magy Imoberdorf

Die Künstlerin Magy Imoberdorf pendelt zwischen Deutschland und Brasilien. Ich wollte unter anderem wissen, wie sich das auf ihre künstlerische Arbeit auswirkt. Bitte beschreiben Sie Ihre Ausbildung. Ich bin ein Nachkriegskind, aufgewachsen auf dem kleinen Bauernhof meiner Großeltern in der Schweiz. Dort ging ich zur Schule. Weil ich zu rebellisch war, hat man mich mit […]