Autor: Claudia Eichert-Schäfer

Portrait

Interview mit dem Künstler-Duo DAMSS, Daniela Arnoldi und Marco Sarzi-Sartori

Das Kunstwerk von DAMSS konnte man einfach nicht übersehen, die Berglandschaft mit Dörfern am Meer bedeckte in Villefranche eine ganze Wand. Daniela Arnoldi und Marco Sarzi-Sartori äußerten Interesse an einem Interview und es gab eine Reihe von Dingen, die ich gern von ihnen wissen wollte. Wann haben Sie Ihre Liebe zu Textilien entdeckt? Haben Sie […]

Nadelwelt Common Land Cas Holmes (1)

Interview mit der englischen Textilkünstlerin Cas Holmes

Cas Holmes hat mehrere in Textilkreisen hoch gelobte Bücher veröffentlicht, sie gibt Kurse unter anderem in Großbritannien, Frankreich, Dänemark und Deutschland und sie ist auf zahlreichen Ausstellungen präsent. Als ich sie bei der Nadelwelt in Karlsruhe getroffen habe, habe ich sie um ein Interview gebeten. Was ist Ihr Hintergrund in Sachen Textil? Haben Sie eine […]

Top Thema 2

Bericht über einen Besuch beim Fête du Patchwork au Village in Langensoultzbach

Bemerkenswertes haben die acht Frauen der Patchworkgruppe „Les Petites Mains“  in dem 1.000-Seelen-Dorf Langensoultzbach im Elsass auf die Beine gestellt! Sie zeigten eigene Werke sowie Arbeiten aus einem Wettbwerb mit 40 Teilnehmern aus Frankreich und Deutschland. Außerdem hatten sie aber auch namhafte Künstlerinnen wie Isabelle Wiessler, Sophie Maechler, Monika Schiwy-Jessen, Beate Baldoni-Angeloni und Béatrice Bueche […]

Portrait

Interview mit der Mixed-Media-Künstlerin Isabelle Wiessler

Isabelle Wiessler ist mir in diesem und im letzten Jahr wiederholt begegnet. Sie hatte Ausstellungen in Villefranche in Frankreich, bei der Nadelwelt in Karlsruhe, beim Quiltfestival Noord Groningen in Holland und in Langensoultzbach im Elsass, um nur einige zu nennen. Immer traf sie auf ein begeistertes Publikum, mich eingeschlossen. Ich konnte sie fragen: Wann bist […]

Top Thema 3

Bericht über die Nadelwelt 2018 in Karlsruhe

„Die Hälfte würde ich nehmen!“ So eine Besucherin, vor einem Quilt von Veronika Schlüsselburg. 50 Euro wäre es ihr wert. Veronika war sehr verdutzt, wie man sich vorstellen kann! Sie konnte sich das später nur damit erklären, dass die Besucherin den Quilt „Rush Hour“ wohl für einen bedruckten Stoff hielt. Veronika zeigte auch interessante Porträts, […]

Top Thema

Bericht über einen Besuch bei der Abegg-Stiftung in Riggisberg, Schweiz

Stiftung, Museum, Ausbildungsstätte für Restauratorinnen, Restaurierungsatelier, Studiensammlung, Bibliothek, Herausgeberin von Fachbüchern, das alles ist die Abegg-Stiftung in der Schweiz. Sie stand schon lange auf meiner Wunschliste, spätestens seitdem ich 2009 die beiden Restauratorinnen im Dahlemer Museum für Europäische Kulturen, Frau Joram und Frau Binroth, interviewt habe und ständig dieser Name fiel. Ich erhielt über die […]

Ursel Arndt -foto von Bodo Runte

Interview mit Ursel Arndt

Würden Sie Ihre Ausbildung und Ihren Werdegang hin zur Textilkunst beschreiben? Ich bin Autodidaktin, kurzum, ich hatte viele Lehrerinnen. Mit 19 Jahren habe ich die Textilkünstlerin Lissy Funk in Zürich kennengelernt. Ihre Werke (riesige Wandteppich mit dreidimensionalen Strukturen) und ihre Werkstatt haben mich so sehr verzaubert, dass ich darum bat, bei ihr in die Lehre […]

Kurs an der VHS Neukölln: (Un)tragbare Mode – Objekte aus Druck- und Zeitungspapier

Für Teilnehmer*innen  mit Vorkenntnissen im Nähen Aus Zeitungs- oder Zeitschriftenpapier werden Kleidungsstücke nach individuellem Geschmack und Stil gestaltet. Sie können sich am historischen Stil orientieren oder mit der eigenen Fantasie vollkommen frei kreiert werden. Um Zeitungspapier in Kleidung verwandeln zu können, werden wir kleben und nähen. Die so geschaffenen Modestücke können für unterschiedliche Zwecke genutzt […]