Autor: Claudia Eichert-Schäfer

Poster_Text

Ausschreibung: PUSHING THE LIMITS – A Virtual Shaft Weaving Art Exhibition

Die Weberei ist eines der ältesten Handwerke der Menschheit – wenn nicht das älteste – und viele  Arten von Webstühlen oder Webgeräten begleiten die Menschheit seit Anbeginn der Zeiten. Vom Rückengurtwebstuhl bis zu Schaftwebstühlen, die Geschichte des Webens ist eine ununterbrochene Folge von technischen Erfindungen bis zur Ankunft der ersten Jacquard-Handwebstühle im Frankreich des 18. […]

13.9.2020 -10.1.2021 – Ausstellung es QU!LLT

Es QU!LLT in und aus den Räumen der Textilsammlung Max Berk des Kurpfälzischen Museums in Heidelberg- Ziegelhausen, wenn ab dem 13.9.2020 die generationenübergreifende Gruppe tx02 ihre Objekte zeigt. Marianne Herbrich, Mechthild Jülicher, Luise Kerstan, Susanne Klinke, Ulrike Lindner, Birgit Reinken und ihr Gast Helene Koselleck schaffen durch Kabinette, Panoramen, Assemblagen und Installationen Räume zum Erleben […]

Top Thema

Kunst und weibliche Selbstermächtigung: die Künstlerin Hellen Nabukenya in der Kunsthalle Erfurt

Nach der sehr erfolgreichen Ausstellung der jungen Leipziger Künstlerin Luise von Rohden, zeigt der Erfurter Kunstverein eine zweite Ausstellung in seinem 30. Jubiläumsjahr: Unter dem Titel TUWAYE – LET’S TALK präsentiert der Verein die Künstlerin Hellen Nabukenya aus Uganda. Die multimediale Ausstellung lädt zum Fühlen, Hören und Sehen ein: riesige Teppiche, Hörstationen und ein Film […]

Top Thema

Marion Baruch, Retrospektive – innenausseninnen – Luzern

Noch bis zum 11. Oktober 2020 zeigt das Kunstmuseum Luzern eine Retrospektive mit Arbeiten von Marion Baruch. Der folgende Text entstammt einer Medienmitteilung des Museums. Entlang des langen Lebens der Künstlerin Marion Baruch (*1929) in Rumänien, Israel, Italien, Grossbritannien und Frankreich lassen sich die Zäsuren des 20. Jahrhunderts schildern: Faschismus, Kommunismus, Kapitalismus, Feminismus, Pazifismus, Migration, […]

Portrait

Interview mit Martha Drasdo

Nach langjähriger Erfahrung im Investmentbanking und in der Energiebranche und nach einer Erziehungspause hat Martha Drasdo beschlossen, ihrer Liebe zur Kunst, zu leuchtenden Farben und ihrer Leidenschaft, anderen zu helfen, durch die Gründung von Sol & Art Ausdruck zu verleihen. Bitte schildern Sie uns Ihre Ausbildung und Ihren Werdegang. Ich habe Betriebswirtschaft studiert und Karriere […]

5. Juni – 1. November 2020 – Mit Stich und Faden Expressionistische und zeitgenössische Kunst im Gegenüber, Bonn

Auf Basis der zahlreichen Stickarbeiten, die Elisabeth Macke, ihre Mutter Sophie Gerhardt und ihre Großmutter Katharina Koehler nach Entwürfen von August Macke ausführten, untersucht die Ausstellung erstmals das Phänomen des Stickens innerhalb der Kunst der Expressionismus. Ausgesuchte Objekte dieser Epoche treffen auf signifikante Positionen zeitgenössischer Künstlerinnen und Künstler, die sich diesem besonderen Medium in ihrem […]

Portrait2

Interview mit der Fotografin und Sunprinterin Maria Conceição Pires

Die portugiesische Fotografin Maria Conceição Pires hat lange im Marketing- und PR-Bereich gearbeitet. Dann hat sie sich mit einem Fotogeschäft selbständig gemacht. Darüber hinaus hat sie neue Drucktechniken für ihre Fotos erforscht und ein eigenes Sonnendruckverfahren mit sonnenempfindlichem Farbstoff entwickelt. Sie sind Fotografin, in welchen Bereichen haben Sie bisher gearbeitet? In meiner Arbeit als Fotografin […]

Lin Maslow

Interview mit dem Textilkünstler Lin Maslow

Lin Maslow ist ein sehr innovativer experimenteller Weber, dessen Hauptinteresse dem Weben mit Bändern gilt. Er hat über die Jahre eine riesige Kollektion von Bändern aus aller Welt angesammelt. Dabei handelt es sich nicht nur um Bänder aus Stoff, er verwendet auch Papierbänder. Der Künstler schafft sowohl dreidimensionale Objekte als auch Werke für die Wand. […]