Autor: Claudia Eichert-Schäfer

26.10.2018 – 10.2.2019 «Spitzen der Gesellschaft. Die Sammlung historischer Spitzen des Textilmuseums St. Gallen»

Die Ausstellung „Spitzen der Gesellschaft“ widmet sich historischen Spitzen aus der Zeit von 1500 bis 1800. Die kostbaren Textilien, die über viele Jahrhunderte den obersten Gesellschaftsschichten wie Adel und Klerus vorbehalten waren, kamen einst als Vorlagen für die boomende Ostschweizer Textilindustrie in den Besitz des Textilmuseums, das heute über eine international bedeutende Spitzensammlung verfügt. Die […]

Odile Mandrette Portrait

Interview mit der französischen Künstlerin Odile Mandrette

Odile Mandrette ist eine ausgesprochen vielseitige Künstlerin: sie kreiert Skulpturen aus Keramik und/oder textilen Materialien und sie malt. In einem Blog sind mir ihre „Gorgonen“ aufgefallen. Ich wollte unbedingt mehr über die Künstlerin wissen und habe sie interviewt. Hat die Kunst Sie schon von Kindheit an fasziniert? Ja. Ich war fasziniert von der Kunst, denn […]

1.9. – 24.11.2018 – Verwandlung – Ausstellung von Eva Lippert, Forum Mola-Kunst Bremen

Immer wieder staune ich darüber, wie durch Materialkombinationen von Fundstücken oder Verpackungsmaterialien, beispielsweise mit antiken Borten, durch Anwendung verschiedenster kombinierter Techniken wie Weben, Sticken, Stricken, Collagieren, Drucken und Malen, etwas völlig Neues entsteht, dessen Anmutung oft kostbar ist. Daher habe ich für diese Ausstellung das Thema „Verwandlung“ gewählt. Es bezieht sich sowohl auf die Transformation […]

100 Prozent Wolle
05.11.2017 bis 23.06.2019
Museum Europäischer Kulturen 
© Foto: David von Becker

Bericht über einen Besuch in der Ausstellung „100 Prozent Wolle“ im MEK, Berlin

Wussten Sie, welch wichtige Rolle Spindeln in einigen deutschen Märchen spielen? Die Spindeln, mit denen man Faden spinnt? Gleich mehr dazu. Seit dem 5. November 2017 und noch bis zum 23. Juni 2019 zeigt das Museum Europäischer Kulturen in Berlin ein Sonderausstellungsprojekt mit dem Titel „Komme was Wolle“ – in Kooperation mit dem Studiengang „Bühnenbild_Szenischer […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung „Die vielschichtige Frau“ von Doris Leuenberger

Klein und fein sind die Arbeiten der Schweizer Künstlerin Doris Leuenberger. Noch bis zum 17. August 2018 zeigt die Galerie Quiltstar in Freiburg Arbeiten von ihr. Mit nur einer Schablone einer Frauen-Silhouette versucht die Künstlerin, mit mehrschichtigen Drucken verschiedene ausdruckstarke Stimmungen oder Lebensabschnitte einer Frau darzustellen. Zum Teil werden gewisse Elemente durch Nähen verstärkt und […]

21.09.2018 bis 13.01.2019 – Ausstellung „Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen“

Das Ludwig Forum für Internationale Kunst,  Aachen zeigt die Herbstausstellung „Pattern and Decoration. Ornament als Versprechen“, die am 20. September 2018 eröffnet wird. Das Ludwig Forum für Internationale Kunst Aachen, das die größte öffentliche Sammlung dieser Kunstbewegung im europäischen Raum beherbergt, unternimmt mit die dem Ausstellungs- und Publikationsprojekt nun eine umfassende Aufarbeitung und Neubewertung des […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung Passion in Seide und Gold in Gengenbach bei Offenburg

Gegenüber dem Rathaus von Gengenbach liegt in einem Patrizierhaus des 18. Jahrhunderts das Museum Haus Löwenberg. Das Museum zeigte bis zum 17. Juni die Gengenbacher Passionsteppiche, Kunstwerke der späten Renaissance. Die Tapisserien wurden zwischen 1590 und 1620 für protestantische Auftraggeber in Straßburg gewebt. Mit Wolle, Seide und Metallfäden wurde das Leben Christi dargestellt. Weitere Exemplare […]