Autor: Claudia Eichert-Schäfer

Portrait Nicolas

Interview mit dem Kunststicker Nicolas Jover

Nicolas Jover ist ein Kunststicker. Er kommt aus der Welt der Haute Couture und hat mit den größten Designern gelernt: „Die klassische, anspruchsvolle Methode, bei der man keine Fehler machen darf“, sagt er. Die beste Methode eben. Er interessiert sich leidenschaftlich für Kunstgeschichte und ist Hobbysammler alter Wäsche und Textilien. Vor etwa fünfzehn Jahren machte […]

Portrait Els

Interview mit der Textilkünstlerin Els van Baarle

Die niederländische Textilkünstlerin Els van Baarle hat schon Kurse in Südkorea, Australien, Neuseeland, Kanada, den USA, Frankreich, der Schweiz, Deutschland, England und Belgien gegeben. Vor kurzem noch hat sie gemeinsam mit Helga Widmann eine Ausstellung zum Thema „Bücher einmal anders“ in Freiburg gezeigt. Ich konnte sie befragen. Was hat Sie als erstes an dem Medium […]

Portrait

Interview mit dem brasilianischen Künstler Rodrigo Franzão

Rodrigo Franzão ist Medien- und Textilkünstler aus der Stadt Abadiânia im brasilianischen Bundesstaat Goiás. Er arbeitet in erster Linie mit textilen Materialien, Kupferdraht, Nadel und Faden, Vinylpoliacetat, Öl und Acryl. Er schafft und gestaltet geometrische Formen. Ich fragte ihn: Was oder wer waren Ihre frühen Einflüsse und wie hat Ihre Erziehung Ihre Arbeit beeinflusst? Meine […]

portrait

Interview mit Yumiko Umeda

Yumiko Umeda kreiert textile Kalligraphien mit antiken Kimono-Stoffen. Auf einen Hintergrund aus alten Seidenstoffen appliziert sie ein kalligraphiertes Wort. Ich konnte sie dazu befragen. Wo und wann haben Sie Kalligraphie gelernt? Zwischen dem Alter von 5 bis 12 hatte ich in Japan Kalligraphieunterricht. Es gab ein paar Mal im Jahr Wettbewerbe, und vor einem Wettbewerb […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung „Bücher einmal anders“

Die beiden Künstlerinnen Helga Widmann und Els van Baarle zeigen bei quiltstar in Freiburg von ihnen ausgewählte Bücher aus dem Buchhandel, Landkarten und Kartenspiele, die sie auf unterschiedliche Weise verändert haben. Helga Widmann schreibt mir: „2012 sprach Els van Baarle mich an, ob wir eine Ausstellung zusammen machen wollten, in der wir Arbeiten zeigen würden, […]

Portrait

Interview mit der Weberin Helga Höhne

„Ich will Teppiche machen, die wie ein einziger Webfehler aussehen. Ins Ungewisse arbeiten und der Ahnung der Idee folgen; versuchen, richtig zu schließen“, hat Helga Höhne einmal von sich gesagt. Ich habe genauer nachfragt: Wie haben Sie Ihre Begeisterung für’s Textile entdeckt? Eine solche bestand nicht bzw. siehe die dritte Frage. Haben Sie eine textile […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung „Talents“ in Straßburg

Die gut besuchte Stickereikunst-Ausstellung „Talents“ in Straßburg empfing mich mit kunsthandwerklich gefertiger Schokolade rechts neben dem Eingang zur Salle de la Bourse. Auf der linken Seite gab es feine Törtchen und in der Mitte über dem Eingang zum Ausstellungsraum hingen lange glänzende Seidenstränge. Schon am ersten Stand wunderte ich mich über den stickenden Mann und musste […]

Top Thema

Bericht über die Ausstellung SCHRIFTlich in Lörrach

Auf 400 Quadratmetern zeigte bis zum 17. März das Dreiländer-Museum in Lörrach eine große Kalligraphie-Ausstellung des Vereins Bildende Kunst Lörrach. In der Ausstellungsankündigung hieß es: „Die Verwendung von Schrift als gestalterisches Element in der bildenden Kunst ist eine Errungenschaft des 20. Jahrhunderts. Beginnend bei den Kubisten, über die Surrealisten, Dadaisten und die Pop Art wird […]

Top Thema

4 Künstlerinnen bei der Knitting and Stitching Show in London

Bei der Spring Knitting and Stitching Show in London gab es neben jeder Menge Stände mit Stoffen, Garnen, Wolle sowie vielen Näh- und Stickkursen auch Ausstellungen von vier Textilkünstlerinnen zu sehen. Mit Catherine Kaufman aus England konnte ich mich länger unterhalten. Sie spinnt, filzt und formt Wolle aus Lancashire zu großen Skulpturen. Hier zeigt sie […]

19.4. – 6.10.2019 – Korsetts – edel und bunt geschnürt Auserlesene Modelle ab der Belle Époque

Um das Korsett ranken sich zahlreiche Mythen. Gut vier Jahrhunderte lang galt es als Mittel der Inszenierung weiblicher Schönheit und Verführung. Noch nie hat ein Kleidungsstück so viel Sehnsüchte, Gerüchte und Fantasien geweckt und so viele Künstler inspiriert. In dieser Ausstellung werden rund 60 Korsetts aus der Zeit von 1775 bis um 1925 zu sehen […]